Page 1 - Badener Woche Stadt - KW 47 - 2023
P. 1

Stadt












            Dienstag, 21. November 2023  |  KW 47  |  24. Jahrgang  |  Inserateannahme: 062 823 83 88  |  Redaktion: 062 822 07 70  |  info@badenerwoche.ch  |  www.badenerwoche.ch

                                                                 WEITER­                                     ANDREA                                     11. SMART
                                                                 BILDUNG                                     MÄCHLER                                    ENERGY PARTY

                                                                 Der SVEB-Lehrgang                           Sie bringt mit ihrem                       Die Schweizer Energie-
                                                                 bildet das Fundament                        Projekt Silkroad De-                       branche traf sich zum
                                                                 und den Einstieg in die                     signs Harmonie und                         Networking – darunter
                                                                 Erwachsenenbildung.                         Schönheit orientalischer                   auch die Spezialisten
                                                                                                             Kunst in die Schweiz.                      der Fachvereinigung
                                                                                                                                                        Wärmepumpe Schweiz
                                                                                                                                                        FWS.
                                                         SEITE 2                                    SEITE 9                                    SEITE 11



                «Ich sage immer



          das, was ich denke»






         Adrian Schoop hat die Wahl in den Nationalrat wegen nur 90
         Stimmen verpasst. Dennoch hat er die Lust am Politisieren
         nicht verloren – im Gegenteil.

          Hand aufs Herz: Wie gross ist  bindungen abgeschafft werden
          die Enttäuschung nach dem  sollten.  Schliesslich  aber  bin
          Wahlausgang vom 22. Oktober?     ich froh, dass die FDP dennoch                                                               Bild: zVg
          Adrian Schoop: Ich wäre nicht  immer noch vor der Mitte die  Politik ist seine Leidenschaft: Adrian Schoop hofft, dass er den Sprung nach
          ehrlich, wenn ich behaup-        drittstärkste Kraft im Land ist –  Bern noch schaffen wird.
          ten würde, dass ich nicht ent-   auch wenn der Bund zuerst an-
          täuscht war. Schliesslich bin  dere Zahlen kommuniziert hat.      Es freut mich und es zeigt mir,  so knapp nicht gereicht hat, ist
          ich angetreten, um gewählt zu                                     dass meine Politik über die  natürlich schon etwas bitter.
          werden. Ich bin aber nicht nur  Sie  haben  viel  Zeit  und  Geld  Parteigrenzen hinweg Anklang  Andererseits bestärkt mich das
          für mich enttäuscht, sondern  investiert  in  den Wahlkampf.  findet.  Ich  habe mich noch  Resultat auch darin, weiterzu-
          auch für die FDP. Ich habe im-   Würden Sie im Rückblick etwas  nie verbogen, politisiere ehr-      machen. Meine Politik scheint
          mer für den dritten Sitz ge-     anders machen?                   lich und scheue mich nicht,  in breiten Kreisen anzukom-
          kämpft und diesen haben wir  Am Schluss ist es immer  auch heikle Themen anzuspre-                  men. Das Nationalratsmandat
          nicht gewonnen.                  schwierig zu sagen, woran es  chen. Ich sage immer das, was  reizt mich immer noch sehr,
                                           gelegen hat. Ich bin aber sehr  ich denke und das im Wissen,  Politik ist meine Leidenschaft
          Warum hat es mit dem dritten  zufrieden mit meinem Wahl-          dass ich es nicht allen recht  und ich bin zuversichtlich,
          Sitz nicht geklappt?             kampf. Ich durfte viele interes-  machen  kann. Offensichtlich  dass ich den Sprung nach Bern
          Die FDP hat es offenbar nicht  sante Gespräche führen, habe  schätzen die Wählerinnen und  noch schaffen werde.
          geschafft, genügend Wähle-       eine grosse Unterstützung ge-    Wähler das.
          rinnen und Wähler zu mobi-       spürt und viel Zuspruch be-                                        Das heisst also, Sie kandidie-
          lisieren. Zudem verursachten  kommen. In den Gemeinden,  Der Abstand zum ihrem ge-                  ren in vier Jahren noch ein-
          unsere  Listenverbindung  und  in denen wir aktiv waren, habe  wählten Parteikollegen Mat-          mal?
          die unzähligen Unterlisten aller  ich viele Stimmen erhalten.  thias  Jauslin  ist  mit  90  Stim-  Niemand weiss, was in vier
          Parteien wohl viele Unsicher-    Das zeigt mir, dass es wichtig  men denkbar knapp. Zeitweise  Jahren ist, aber im Moment
          heiten. Es ist kaum vermittel-   ist, rauszugehen und mit den  sah  es  am  Sonntag sogar so  kann ich mir das gut vorstel-
          bar, dass eine Listenverbindung  Leuten in Kontakt zu treten.  aus, als könnten Sie ihn über-       len. Ich sehe diese Niederlage
          eine rein rechnerische Ange-     An dieser Stelle gebührt mei-    holen. Wie haben Sie den Wahl-    für mich auch als spannende
          legenheit ist und keine poli-    nem Wahlteam und meinen  sonntag erlebt?                           Lernaufgabe – mein Durchhal-
          tische Botschaft beinhaltet.  über  700  Unterstützerinnen  Es war wirklich ein Nervenkit-          tevermögen kann ich auf je-
          Ich habe von vielen Wählerin-    und Unterstützern ein grosses  zel. Am Nachmittag erhielt ich  den Fall gut trainieren in Situ-      Weitere spannende
          nen und Wählern gehört, dass  Dankeschön. Sie haben das al-       bereits diverse Gratulationen,  ationen wie dieser. Ausserdem       Artikel finden Sie
          Sie die Wahlen dieses Jahr als  les möglich gemacht.              weil einige meinten, das Ren-     habe ich mir fest zum Ziel ge-
          sehr komplex empfunden ha-                                        nen sei entschieden. Es war  setzt, im Leben alles spannend         auch online.
          ben und die Listenverbindun-     Sie belegen Platz 8 in der Pa-   ein richtiger Krimi, bis kurz  zu finden.
          gen sie irritiert haben. Ich bin  naschierstatistik. Erstaunt Sie  vor fünf Uhr das Resultat fest-
          der Meinung, dass Listenver-     das?                             stand. Dass es dann am Schluss                Fortsetzung Seite 3
   1   2   3   4   5   6