Page 11 - Bremgarter Woche - KW 07 - 2023
P. 11

DIENSTAG, 14. FEBRUAR 2023                                                                                                                                   SEITE 11






            PUBLIREPORTAGE
                                                                                                                                                                 KOLUMNE
                     Hypnose lindert



            Notstand in Psychiatrie                                                                                                              gesagt



          Die  Schlagzeilen  über  man-
          gelnde Therapieplätze in der
          Psychiatrie reissen nicht ab.                                                                                       Gut
          Hypnosetherapien sind eine
          effiziente und kostengünstige
          Alternative.
                                                                              Bild: Nathan Beck
         Die  Schweiz  leidet  nicht  nur
         unter einer Versorgungskrise                                           Was der Fall Berset-Ringier für die Schweiz bedeutet
         beim  Storm  und  bei  anderen
         materiellen Gütern – auch im                                         Das Innendepartement von  bis zu den amtlichen Desinfor-        medienaffäre». Denn das Ver-
         psychischen und mentalen Be-                                         Bundespräsident Alain Ber-      mationen in der Corona-Politik  rückte daran ist: Auch wenn
         reich herrscht ein akuter Not-                                       set steckt mit dem Ringier-     (Stichwort «Impf-Lüge»).        jetzt die anderen grossen Me-
         stand. Es fehlt an genügend The-                                     Verlag unter einer Decke.                                       dien mit dem Finger auf Rin-
         rapieplätzen in der Psychiatrie.                                     Darunter leidet die  Glaub-          Berset im Wahljahr         gier zeigen – sie selbst haben
         Die entsprechenden Schlagzei-                                        würdigkeit von Politik und               unter Druck            sich ebenfalls wie Staatsme-
         len reissen nicht ab. «Statt wö-                          Bild: pixabay  Medien.                     Aber auch politisch  kommt  dien benommen.
         chentlich nur alle drei Wochen  Ein dynamischer  und  vitaler  Hei-                                  Berset unter Druck, ausge-
         zur Therapie», titelten die Zei-  lungsprozess dank Hypnosetherapie.  Marc Walder, der Chef des Me-  rechnet in einem eidgenössi-    Belege dafür? Bitte schön:
         tungen von Tamedia («Tages-                                          dienkonzerns Ringier, hatte es  schen Wahljahr. Man kann ver-   Die grossen Schweizer Ver-
         Anzeiger» u.a.). Manche Praxen  probte und kostengünstige Al-        persönlich angekündigt: «Wir  stehen, dass die Genossen not  lagshäuser folgten Berset-Co-
         hätten sogar einen Aufnahme-      ternative. Sie kann – meist mit    wollen die Regierung unter-     amused sind, mit einem derart  pain  Marc  Walder,  als  dieser
         stopp verfügt – mit fatalen Aus-  wenigen Sitzungen – wirksam        stützen durch unsere mediale  lahmen Zugpferd in den Wahl-      sie im März 2020 aufforderte,
         wirkungen für Patientinnen  helfen und Behandlungskosten             Berichterstattung», sagte er in  kampf zu steigen. Berset wird  auf den Titelseiten ihrer Zei-
         und Patienten. In einem ande-     massiv senken. Hypnosethera-       einem von mir an Silvester vor  sich den parlamentarischen  tungen das ganzseitige Inse-
         ren Artikel in den Tamedia-Blät-  pie ist ein dynamischer und vi-    einem Jahr im «Nebelspalter»  Geschäftsprüfungskommis-          rat «Bleiben Sie zuhause!» des
         tern hiess es, die Folgen dieser  taler Heilungsprozess, der alle    publizierten Video. Wie diese  sionen zu stellen haben. Auch  Bundesamtes für Gesundheit
         Unterversorgung seien  «katas-    Aspekte der gesundheitlichen       Unterstützung konkret aussah,  gab es bereits Rücktrittsforde-  (BAG) zu publizieren. Der Bun-
         trophal». Und weiter: «Psychi-    Versorgung umfasst.                zeigen die Enthüllungen der  rungen an ihn.                     desrat stehe hinter dieser Ak-
         sche Krankheiten sind nicht                                          «Schweiz am Wochenende».  Derzeit macht es den Anschein,  tion, aber dies dürfe nicht be-
         wie ein Beinbruch, sie sind viel  Die Vorteile dieser Methode liegt   Es gab «über 180 Kommuni-      als ob Berset, der aktuelle Bun-  kannt werden, raunte Walden
         schlimmer. Ein gebrochenes  auf der Hand: Menschen mit               kationsvorgänge» zwischen  despräsident, alles aussitzen  den «lieben Chefs» der Ver-
         Bein kann man schienen, einen  Problemen finden rasch Hilfe,         Walder und Peter  Lauener,  möchte. Auf kritische Fragen  lage zu.
         gebrochenen Menschen nicht.»  statt vergeblich auf einen Ter-        dem damaligen Kommunika-        antwortet er nicht. Auch sein
         Seine Behandlung dauere viel  min beim Psychiater oder der           tionschef von Bundesrat Alain  Ex-Intimus Peter Lauener ver-       Wie geht es mit Berset
         länger.                           Psychologin zu warten. Und die     Berset (SP). Auch mit diesem  weigert jede Aussage. Das ist              nun weiter?
                                           Wirkung stellt sich rasch ein.     tauschte sich Walder aus.       ihr Recht. Aber ist auch poli-  Dabei blieb es nicht. Wiede-
                 Hoffnung dank             Damit ist nicht nur den Betrof-                                    tisch klug?                     rum auf Wink von Walder, der
                Hypnosetherapie            fenen geholfen, auch das Kos-      Das  bestätigt  den  Eindruck,                                  sich in der Rolle einer Art ex-
         Umso verheerender ist der Not-    tenwachstum im Gesundheits-        der sich den Leserinnen                    Klebrige             ternen Propagandaminis-
         stand bei Psychiatrie und Psy-    wesen lässt sich mindern.          und Lesern der Ringier-Titel         Hinterzimmerpolitik        ters gefiel, druckten die gros-
         chotherapie. Die Behandlun-                                          («Blick», «Sonntags-Blick»,  Nein. Berset untergräbt mit  sen Schweizer Medien in einer
         gen, wenn sie denn überhaupt                                         «Schweizer Illustrierte») auf-  seinen Taten und seinem dröh-   weiteren orchestrierten Aktion
         stattfinden, dauern dadurch               Finden auch Sie            drängte: Ringier hat sich  nenden Schweigen das ange-           einen offenen Brief von Simo-
         noch viel länger. In dieser Zeit   Ihre Hypnosetherapeutin oder      zum Megafon der staatlichen  kratzte Vertrauen in die Politik  netta Sommaruga (SP) ab, in
         können sich viele Leiden ver-       Ihren Hypnosetherapeuten         Massnahmenpolitik gemacht.  weiter. Wenn wichtige Bun-          dem sie die Bevölkerung auf-
         schlimmern. Und die Kosten                in Ihrer Region:           Was die Redaktionen zum  desratsentscheide regelmäs-            forderte, sich an die «Re-
         steigen.                                 WWW.SBVH.ORG                Besten gaben, war oft kein  sig im Boulevardblatt «Blick»  geln» zu halten und die zahl-
                                                                              Journalismus mehr, sondern  landen, bevor der Bundesrat  reichen Verbote zu beachten,
         Die Lage scheint schwierig,                                          Regierungspropaganda. Trot-     diese Entscheide überhaupt  vom Berufsverbot für viele bis
         aber sie ist nicht aussichtslos.                                     zig behauptet nun Chefredak-    getroffen  hat  –  dann  ist  das  zum Veranstaltungs- und Ver-
         Für Menschen mit psychischen                                         tor Christian Dorer: «Niemand  nicht nur ein Affront für die Re-  sammlungsverbot für alle.
         und mentalen Problemen gibt                                          beeinflusst Blick». Es gab nur  gierungskollegen und eine ek-   Es gäbe noch weitere Bei-
         es Hoffnung: Die moderne Hyp-                                        einen beinahe automatischen  latante Verletzung des Kolle-      spiele. Sie alle machen deut-
         nosetherapie hilft. Sie ist eine                                     Informationsaustausch.          gialitätsprinzips. Die Folgen  lich,  dass  viele  Medien of-
         effiziente, wissenschaftlich er-                                                                     reichen noch viel weiter.       fensichtlich lieber mit der
                                                                                  Reihe von Skandalen         Erstens: Was sollen die Bürge-  Staatsmacht unter einer De-
                                                                              Für Berset wird die Luft immer  rinnen und Bürger von dieser  cke stecken als ihr kritisch
            ANZEIGE                                                           enger. Er sieht sich juristisch  klebrigen Hinterzimmerpolitik  den Spiegel vorzuhalten.
                                                                              mit  zwei  Strafanzeigen  kon-  denken? Wie können sie der
                                                                              frontiert. Dabei geht es in dem  Regierung noch vertrauen?      Quizfrage zum Schluss: Wie
                                                                              einen Fall um irreführende An-                                  geht es mit Alain Berset nun
                                                                              gaben des Gesundheitsminis-       Eine Staatsmedienaffäre       weiter? Ich bin kein Hellseher.
                                                                              ters zur Wirksamkeit der Co-    Zweitens untergräbt die kom-    Ich weiss nur: Es wird wesent-
                                                                              vid-19-Impfung. Im anderen  plizenhafte Klüngelei zwischen  lich auch davon abhängen, ob
                                                                              Fall steht der Verdacht mut-    Berset und dem Ringier-Verlag  die Medien ihren Job machen.
                                                                              masslicher Insiderdelikte im  auch das Vertrauen in die Me-
                                                                              Raum, nachdem aus dem Ber-      dien. Sie rühmen sich gerne
                                                                              set-Departement vertrauliche  als vierte Macht im Staat, die  Ihre Meinung zu diesem Thema
                                                                              Informationen über bevorste-    den Mächtigen kritisch über  interessiert mich. Schreiben Sie
                                                                              hende Impf-Deals an Ringier  die Schulter schaut. Und ihnen  mir per Mail an:
                                                                              geleitet worden waren.          auf die Finger klopft, wenn es  philipp.gut@schweizerkombi.ch
                                                                                                              nötig ist. Doch diese kritische
                                                                              Die  neuen  Vorwürfe  reihen  Distanz haben die Ringier-Me-
                                                                              sich ein in eine ganze Reihe  dien aufgegeben. CEO Walder
                                                                              von Skandalen von Bundes-       sagt es ja selbst («Wir wollen    DR. PHILIPP GUT ist Inhaber
                                                                                                                                                der Kommunikationsagentur
                                                                              rat Berset, von der Affäre um  die Regierung unterstützen»).      Gut Communications GmbH
                                                                              seine ehemalige Geliebte  Das ist ein freiwilliger Verzicht       (www.gut-communications.ch),
                                                                              (samt Einsatz von staatlichen  auf Journalismus.                  Journalist, Buchautor und Ver-
                                                                              Sondereinheiten) über seine  Ich spreche in diesem Zusam-         leger der «Umwelt Zeitung».
                                                                              irre Flugshow in Frankreich  menhang von einer «Staats-
   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16