Page 1 - Laufenburger Woche - KW 35 - 2022
P. 1

LAUFENBURGER WOCHE











            Dienstag, 30. August 2022  |  KW 35  |  23. Jahrgang  |  Inserateannahme: 062 823 83 88  |  Redaktion: 062 822 07 70  |  info@laufenburgerwoche.ch  |  www.laufenburgerwoche.ch


                             WEITER­                                   DANIEL                                   WANDER­                                   LUCIA
                             BILDUNG                                   ARN                                      GIPFEL                                    ACKLIN


                             Die Ausbilder-Akade-                      Der Ok-Präsident der                     Die erste Auflage in                      Das Herznacher
                             mie 2022 der Lern-                        SwissSkills 2022 er-                     Gstaad war ein voller                     Nachwuchstalent ist
                             werkstatt Olten war                       klärt, wieso es sich                     Erfolg – Wandern ist                      am Sport-Talk am
                             ein voller Erfolg –                       lohnt, die Berufsbil-                    populärer denn je.                        Sport Forum Aargau
                             hier ein Rückblick.                       dung am Megaevent                                                                  mit dabei und erzählt
                                                                       in Bern hautnah zu                                                                 über ihre Ambitionen.
                                                                       erleben.
                    SEITE 2                                   SEITE 9                                  SEITE 10                                 SEITE 14





             Regionalität                                                                                                                       «Jung­


                                                                                                                                                unternehmer


              wird immer                                                                                                                        brauchen
                                                                                                                                                starke Partner.»



                  wichtiger!                                                                                                                    Die AXA unterstützt
                                                                                                                                                Firmengründer
                                                                                                                                                   Startup-Paket
                                                                                                                                                   AXA Innovation Award

          Die KMU und das Gewerbe im Kanton Aargau haben das erste                                                                              Generalagentur
          Halbjahr gut gemeistert, wie das «KMU-Barometer» zeigt: He-                                                                           Gürkan Kuyu
          rausforderungen sind unterbrochene Lieferketten, hohe Roh-                                                                            Schlossplatz 1
          stoffkosten und fehlende Planungssicherheit – insbesondere die                                                                        5000 Aarau
          Inflation und der Fachkräftemangel. Dennoch blick die Wirt-                                                                           Telefon 062 837 48 48
          schaft dank hoher Resilienz weitgehend zuversichtlich in die
          Zukunft, weiss Urs Widmer, Geschäftsführer des Aargauischen                                                                           aarau@axa.ch
          Gewerbeverbandes AGV.                                                                                                                 AXA.ch/aarau
                                                                                                                                        Bild: zVg
          Sie sind seit dem 1. April 2021  Unterstützung meiner langjäh-    Der grösste Anlass des AGV ist die Aargauische Berufsschau, welche alle zwei   Weitere spannende Artikel
          Geschäftsführer  des  Aargaui-   rigen Mitarbeitenden war mein  Jahre von rund 35'000 Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern und Lehrper-  lesen Sie auch online.
          schen Gewerbeverbandes AGV.  erstes Jahr als Geschäftsleiter  sonen besucht wird. Die nächste Berufsschau findet vom 5. bis 10. September
          Wie haben Sie das erste Jahr im  des AGV sehr erfolgreich.        2023 im Tägi Wettingen statt.
          neuen Amt erlebt?
          Urs Widmer: Das erste Jahr war  Wie geht es den Aargauer Unter-   funktionierten  wie das Bauge-    Betrieben – auch die Vertriebs-
          sehr intensiv. Nachdem es im  nehmen im Sommer 2022?              werbe, sehen sich nun plötzlich  kanäle konnten aufrechterhal-
          ersten Monat darum ging, die  Der AGV macht jeweils halb-         anderen Gefahren ausgesetzt.  ten werden. Die Rückzahlun-
          Mitarbeitenden und das Präsi-    jährlich mit dem KMU-Barome-     Zur ganzen Misere kommt noch  gen der vom Bund verbürgten
          dium kennenzulernen und die  ter eine Zustandsanalyse. Nach-      der akute Fachkräftemangel.       COVID-Kredite  läuft  ebenfalls
          Geschäftsübergabe von meinem  dem die Aargauer KMU und das                                          problemlos; ich habe weder vom
          Vorgänger zu übernehmen, wa-     Gewerbe relativ gut (mit eini-   Wie hat die Aargauer KMU-         Gewerbe noch von den Banken
          ren die nächsten Monate dazu  gen bekannten Ausnahmen)  Wirtschaft die zwei Jahre Pan-              etwas anderes gehört.
          da, die Vorstandsmitglieder zu  durch die COVID-Krise gekom-      demie überstanden respektive
          kennen. Anschliessend habe  men sind, stellen nun die Aus-        verdaut?                          Es gibt auch eine Kehrseite der
          ich mir Zeit genommen, an die  wirkungen des Ukraine-Krieges  Gut – dank ihrer Flexibilität  Medaille:  Die  Globalisierung
          Generalversammlungen unse-       die Unternehmen vor neue Her-    und Resilienz konnten sie sich  hat in mancher Hinsicht Glaub-
          rer Gewerbevereine  und der  ausforderungen. Lieferengpässe,  schnell anpassen. Das konnten  würdigkeit  eingebüsst  und
          Berufsverbände zu gehen und  fehlendes Material, steigende  wir vor allem während der ver-          das  Augenmerk  auf  den  loka-
          dort unsere Mitglieder zu tref-  Preise und die Unsicherheit be-  schiedenen Verläufe der COVID-    len  und  regionalen  Produkten     Jetzt spenden! PK 80-8274-9
          fen. Zudem stand mit der Aar-    treffend Energieversorgung füh-  Krise feststellen. Viele Bran-    und Dienstleistungen ist in den
          gauischen Berufsschau im Sep-    ren bei unseren Mitgliedern zu  chen arbeiteten durch, Home  Fokus gerückt. Wie spüren dies
          tember bereits ein Grossanlass  neuen Themenstellungen. Auch  Office funktionierte ebenso wie  die Aargauer Unternehmen?
          vor der Türe. Dank der grossen  Branchen, die bisher problemlos  die Sicherheitskonzepte in den                 Fortsetzung Seite 3


























                                                                VOLLBLUT-
                                                                MITARBEITER*INNEN





             #schoopfamilie                                              GESUCHT!                                                                  schoop.com/karriere
   1   2   3   4   5   6